GermanEnglish

Aktuelles

Modelleisenbahn

Liebe Besucher und Freunde von EFA Mobile Zeiten,

wie manche bereits mitbekommen haben, ist unsere Modelleisenbahn-Ausstellung bis sicherlich Ende Saison 2021 komplett geschlossen. Am 28. Juli 2021 wurde die Modelleisenbahn-Ausstellung während dem Unwetter in Oberbayern leider überschwemmt. Zum einen ist der Fußboden in der Modell-Landschaft betroffen, zum anderen die Ausstellungsfläche im Keller wo die Modelle in den Vitrinen ausgestellt waren. Zum Glück ist die Modell-Landschaft vom Wasser verschont geblieben, da diese hoch genug auf den „Tischen“ gebaut ist.

Leider blieb es nicht bei der einen Überschwemmung, am 7. August 2021 hat es nochmal so stark geregnet, dass die Fläche erneut überschwemmt wurde. Durch die Überschwemmungen sind leider auch die Wände hinter den Vitrinen in Mitleidenschaft gezogen worden. An beiden Tagen im Juli und im August, war die freiwillige Feuerwehr von Amerang vor Ort und musste im Bereich der Vitrinen das Wasser abpumpen.

Was passiert nun?
Aktuell läuft die Trocknung der Böden, die Vitrinen wurden komplett ausgeräumt und rausgenommen, die Modelle sorgfältig verpackt und erstmal eingelagert. Die Modell-Landschaft ist eingepackt um vor dem Schmutz der Bohrungen zu schützen, denn um die Böden zu trocknen wurden Löcher in die Fliesen gebohrt um das Wasser abzusaugen. Aufgrund des Wasserschadens werden die Fliesenböden sehr wahrscheinlich komplett raus genommen.

Es wird somit bestimmt bis Ende Jahr dauern, bis die Modelleisenbahn wieder begehbar sein wird. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden. Updates gibt es wie immer via Facebook und Instagram.

Voriger
Nächster