GermanEnglish

Autos 2021

Auto des Monats Januar

BMW 319/1 Sport

Der erste Roadster von BMW der auch für Rennen eingesetzt wurde.

Mit nur 178 gebauten Exemplaren ist der kleine BMW heute fast nur noch in Museen zu finden.

Einer davon dürfen wir unser nennen, er steht in der Ausstellung.

Auto des Monats Februar

Wanderer W 25 K Roadster

In dieser Ausführung mit dieser Sonderkarosserie wurde dieses Fahrzeug nur zweimal gebaut (1936-1938).

Gebaut von der Auto Union AG Werk Wanderer brachte dieser Sechszylinder Motor mit Kompressor mit einem Hubraum von 1950 ccm damals schon 85 PS auf die Straße.
Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 145 km/h.

Auto des Monats März

Opel Olympia Record Limousine

Bekannt als der “Haifisch” war der Oldtimer von 1953 das erste Auto von Opel, welches über eine moderne Ponton-Karosserie verfügte. Zudem galt er für die damalige Zeit mit 6.250 Mark als relative preiswert.

Auto des Monats April

BMW 503 Coupé

Präsentiert wurde das Coupé zusammen mit dem Cabriolet zur 37. IAA in Frankfurt. Neu waren die elektro-hydraulischen versenkbaren Türscheiben. Mit seiner Ausstattung und den 140 PS sprach es eher ein wohlhabendes Klientel an, da man für den gleichen Preis von damals 29 500 Mark auch ein komfortables Reihenhaus bekam.

Auto des Monats Mai

Mercedes-Benz 220 S Limousine

Auch bekannt als “W180” war in den Jahren von 1954 bis 1959 ein Oberklasse-Modell bei Mercedes, es wurden ca. 55.000 Fahrzeuge hergestellt.

Sein Sechs-Zylinder Motor leitstete damals schon bis zu 100 PS und konnte in 17 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

Auto des Monats Juni

BMW 635CSi Coupé

Auch bekannt als der Businessman-Express der 80er Jahre. Das Hochleistungscoupé darf, mit dem gleichen Motor wie der legändere M1, zählt zu den rassigsten Sportwagen der Weltelite und kostete 1989 bereits 108.000 DM.
 
Das Coupé kam ohne stilistische Schauattribute aus, der mächtige Frontspiler war das wichtigste Erkennungsmerkmal.

Auto des Monats Juli

Mercedes Benz 300 Cabriolet D

1951 wurde der MB 300 bei der IAA vorgestellt, mit dem Auto gelang es Hoflieferant der Regierung in Bonn zu bleiben. 1952 wurden mit 2.659 Limousinen und 262 Cabriolets D die hösten Produktionszahlen vermerkt.
 
Für 1.500 DM Aufpreis gab es das Auto auch mit Automatik-Getriebe.

Auto des Monats August

Horch 830 BL Cabriolet D

Als zweiter unter den vier Ringer der Auto Union ab 1933 gebauter Horch, war einer der bliebtesten Horch überhaupt.

Er galt als “Spar-Horch” da er bereits für 9.500 Reichsmark in der einfachsten Ausstattung zu haben war.

Auto des Monats September

BMW 3,0 CSL Coupé

Im Mai 1971 entstand der 3,0 CSL, die abgespeckte Version des 3,0 CS Coupés, leicht zu erkennen am Front- und Heckspoiler.

1973 folgte der stärkste CSL mit 3153 cm³, welcher in sieben Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen konnte, das Startsignal für den Rennsport.

Auto des Monats Oktober

Opel  Kapitän PL

Im Sommer 1959 erschien ein neuer Kapitän: Die neue Karosserie hatte eine flachere, gestreckte Linienführung mit noch größerer Panoramascheibe vorn.

Das beim Vorgängertyp kritisierte hinten stark heruntergezogene Dach wurde geändert, sodass man hinten wieder besser einsteigen konnte.